Ja, sie lebt noch! xD

Hallo allerseits!

Jahaaa, wie einige vielleicht schon gemerkt haben, hat sich hier in letzter Zeit eher wenig getan. Um ehrlich zu sein: Es hat sich fast gar nichts getan… |D
Ich möchte das ganze jetzt nicht nur der Schule in die Schuhe schieben, sondern muss gestehen, dass ich selbst auch ein wenig faul war und es zurzeit noch immer bin.
Was heißt das für diesen Blog?
Er wird definitiv weiter existieren und es wird auch neue Blogeinträge von mir geben, jedoch leider nicht ganz so schnell und regelmäßig wie sonst.
Ich hoffe, die wenigen Leser, die sich diesen Blog hier ab und an anschauen, nehmen mir das jetzt nicht übel.
Als kleine Entschädigung gibt es demnächst (wenn nicht sogar noch heute) ein Review zu Ergo Proxy, also freut euch schonmal drauf~ ;D

Advertisements

GamesCom Bericht

Hinfahrt:
Die Hinfahrt zur GamesCom verlief ziemlich ruhig und auch spaßig.
Langeweile kam da im Zug eigentlich fast nie auf, da es komischerweise immer was zu machen gab xD
Begonnen hat das erstmal mit einem falsch ausgedruckten Fahrplan für zurück, woran ich Deppchen Schuld war |D
Aber Laura hatte da zum Glück ihr IPhone mit Internet dabei, sodass ein richtiger Rückfahrtplan schnell gefunden wurde 🙂
Nach einiger Zeit wurden dann auch schon erste Cosplayer gesichtet.
Ein Mann meinte dann plötzlich „Was ist denn hier los, ist schon Karneval?“ worauf von mir einfach nur rasch noch die Antwort „Nee, so was nennt man Cosplay“ kam bevor es auch schon in den nächsten Zug ging.
Im Zug sorgte dann Rebecca für ein lustiges Gespräch:

Rebecca: Du, Tamara, guck mal, das da hinten ist doch ein Schaffner, oder?
Ich: Äh, nee… das ist ein Metal Gear Solid Cosplayer.
Rebecca: …

Gemeint war einer von zahlreichen jüngeren Ocelot-Cosplayern xD
Aber ich muss ja nix sagen, war ja selbst nicht besser…
Nebenbei wurde auch noch ein Video von mir während dem Mangalesen gemacht… beide fanden es ziemlich lustig, wie sich mein Gesicht beim Lesen mit der Zeit veränderte… ähm… jaaaa… das nächste Mal benutz ich wohl besser einen Sichtschutz xD

Nach 4 ½ Stunden kamen wir dann endlich am Bahnhof Köln Messe/Deutz an, wo es dann auch schon sofort zum Messe-Gelände ging.

GamesCom:
Im Messezentrum angekommen, ging’s dann erstmal zum Bändchenstand, wo ich dann endlich auch mal ein 16er Bändchen nach Vorzeigen meines Ausweises bekam ❤

Danach wurde die Eintrittskarte eingelöst und dann ging es auch schon direkt in Halle 6, wo sich hauptsächlich PC und Online-Spiele befanden.
Aufgefallen sind da einem vor allem die tollen Sims-Haarreife mit dem grünen Sims-Diament (der, der immer über den Sims-Figuren schwebt), die am Sims3-Stand verteilt wurden als wir gerade dort ankamen. Jedoch kamen wir schon zu spät und als wir uns dazustellten gab es auch schon keine mehr 😦
Aber na ja, kann man machen nix, muss man gucken zu xD

Dafür gab es dann später als wir zurückkamen für uns jeweils ein Sims 3 T-Shirt, da wir zufällig genau dann kamen, als man die verteilen wollte xD
Ist zwar Größe L, aber niya, für zu Hause und für Sport kann man das sicherlich anziehen 🙂

Eine Sims3 Demo hab ich dann auch noch mitgenommen, davon lagen ja schließlich auch genug dort rum.

U.a. hab ich auch noch Michael Neudert gesehen, den einige von euch vielleicht noch von Giga kennen 🙂
Hab ihn zwar nur von weitem gesehen, da er auf einer Bühne moderierte, aber ein Foto hab ich dann dennoch mal geschossen ^^

Nach einem kleinen Rundgang ging es dann in Halle 9, wo sich hauptsächlich Online-Spiele befanden.

Da ging’s dann auch einfach schnell durch und als wir später irgendwann wieder kamen, wollten wir alle unbedingt eine Aion/Guild Wars 2 Tasche, die echt jeder auf der Messe zu haben schien – außer wir.
Als wir dann am Hintereingang vom Aion/Guild Wars 2 – Stand rumstanden (Wortwitz X’D) und uns fragten, ob der Kerl davor (der ebenfalls zum Stand gehörte) uns vielleicht weiterhelfen könnte…
Irgendwann meinte der dann „Ihr guckt so lieb, kann ich euch helfen?“, woraufhin Laura und ich dann sofort mit einem flehenden „Tasche…“ antworteten.
Der Typ guckte dann erstmal total verdutzt und meinte dann, er gehe uns schnell welche holen, was er am Ende dann wirklich tat 😀
Yai, Mission Tasche schon mal geschafft xD

Auf einmal kam dann auch noch ein anderer Typ (weiß ehrlich gesagt gar nicht genau, ob der auch zum Stand gehörte Oo) und fragte, ob nicht einer von uns vielleicht ein Guild Wars 2 T-Shirt haben wolle. Wir antworteten natürlich mit einem „ja“ und am Ende bekam ich es dann //<

In Halle 7 näherten wir uns dann unserer nächsten Mission: Ein Bild von Felix Rick, ehemaliger Giga-Moderator, der zurzeit für Gameswelt arbeitete. Wir stellten uns bei die Gameswelt Bühne, wo natürlich schon massig Betrieb war und der Moderator natürlich erstmal ein paar Messe-Babes auf die Bühne schickte, die vor allem das männliche Publikum erstmal voll und ganz dabei war.

Danach kündigte der Moderator (ich weiß leider seinen Namen nicht xD) Felix für 14:00 Uhr an, was bedeutete, dass wir ihn in weniger als einer halben Stunde zu Gesicht bekommen würden.
Die halbe Stunde war dann auch ziemlich lustig, da der Moderator das Publikum köstlichst unterhielt, u.a. mit solchen Sprüchen:

Moderator zu einem Mädchen: Ich mag dich. Bist du mit deinem Freund hier?
*das Mädchen nickt*
Moderator: Ich mag dich nicht mehr.

Später fragte er dann auch noch, wer von den Mädels denn wirklich zockt, woraufhin ich mich natürlich sofort meldete ❤
Dann meinte er nur „Jetzt mal bitte Applaus für diese Mädels“, wo ich mich doch glatt ein wenig geehrt fühlte xD

Verteilt wurden zudem auch noch Gameswelt-Vuvuzelas (WTF, das die noch verteilt werden D:) und so komische Gameswelt-Hüte, von denen jeder von uns welche bekam xD

In der Pause durften sich vor allem die sabbernden Kerle freuen: Ein Bild von sich in der Mitte umgeben von ein paar Messe-Babes des Gameswelt-Stands. Das nutzen einige natürlich aus, woraufhin ein Messe-Babe uns doch wirklich zum Lachen brachte:

Moderator zu einem Kerl, dessen T-Shirt halb oben war: Ja das wollen wir ja jetzt auch nicht, zieh dich mal richtig an hier!
Messe-Babe: Oder das T-Shirt ganz aus.

Eigentlich hätte man sich ja bei so viel nackter Haut freuen müssen, aber bei dem Typ ging das nicht wirklich… |D
Btw: Sorry, falls du das hier lesen solltest… nicht böse gemeint…

Dann kam auch schon Felix auf der Bühne (Ja, Laura, der Typ heißt Felix, nicht Florian! (sie hat ihn andauernd Florian genannt bis sie erstmal kapierte, er heißt Felix)) und ich machte natürlich wie wild Fotos und Videos, u.a. auch für meine Schwester, die ihn schon seit ihrer Kindheit mochte, als sie ihn des Öfteren bei Giga sah.
Letztes Mal kam sie nur für ihn und er war nicht da, jetzt kam sie nicht und er war da… Ironie des Schicksals? :’D

Niya, jedenfalls war das eigentlich ganz lustig, aber uns hielt dann nicht mehr viel weil lediglich mehrere Fifa Matches (ich glaub zumindest, dass es Fifa war xD) dort stattfanden und uns nicht wirklich interessierte.
Laura fotografierte mich dann noch einmal mit Felix im Hintergrund auf der Bühne, damit es auch wirklich ein Beweis-Foto gab, dass ich es bis ganz nach vorne vor die Absperrung geschafft hatte xD
Sie meinte noch, ich solle mal „Felix, ich mag ein Bild mit dir!“ auf die Bühne rufen, aber das hab ich dann sein gelassen, da er ja doch schon ziemlich mit moderieren beschäftigt war 🙂

In Halle 8 gab’s dann auch noch einige Spiele zum Anzocken, zum Anzocken selbst sind wir jedoch auf der Messe gar nicht erst gekommen (bis auf so ein doofes Lego-Spiel für den DS XD)… leider D:
Auch wenn’s nicht zum Anzocken kam, fand absolut jeder die GamesCom einfach tollig ❤
Aber zurück zur Halle 8, denn die war einfach nur genial! (Achtung: Ironie!)

Zuerst wurden wir von einem bpb-Stand überrascht (jaaa, voll Ernst). Damit wir uns bei unserer Politik-Lehrerin schön einschleimen können, hat Laura von Rebecca und mir am Stand noch ein Foto gemacht.

Aber was uns noch viel mehr überrascht hatte, war DER Stand… ja, DER Stand… ihr fragt euch sicherlich jetzt „Welcher Stand meint die denn?“. Gemeint ist… der Mädchen-Stand!
Kennt ihr diese Zeitschrift mit dem Namen „Mädchen“? Ja, die waren doch tatsächlich da!
Mit dabei natürlich auch ein Styling-Bus (soweit ich es richtig erkennen konnte, konnte man da irgendwie lernen, wie man sich richtig schminkt oder irgendwas ähnliches, was weiß denn ich xD) und man konnte sich auch noch stylen lassen und am Ende gab’s dann ein Foto.
Wir hielten uns knapp und nahmen einfach eine Mädchen-Tüte, die uns ein netter Herr in die Hand drückte xD
Enthalten war das aktuelle Mädchen-Heft, zwei Cremes gegen Pickel (wären die doch nur mal vorher damit gekommen xD), ein Mädchen-Notizblock und eine Mädchen-Haarspange… äh, jaaa… danke… nee, wirklich! xD
Ich mein, das Heft ist ja auch voll interessant gewesen. Wer hat sich schließlich nicht mal gefragt, ob man beim Sex eigentlich urinieren kann?

Und ja, diese Frage stand da wirklich drin… von einem 13jährigen Mädchen… wtf? xD

Naja, das war’s dann auch so ziemlich gewesen. Draußen hielten wir uns auch noch ein wenig auf, wo wir dann hauptsächlich unser Essen verzehrten und etwas tranken 🙂

Und dann kam etwas, womit ich im Leben nicht gerechnet hatte.
Wisst ihr noch, was ich bei der letzten GamesCom gehofft hatte? Dass ich einmal im Leben mal Simon Krätschmer von Game One sehen würde.
Und dann sah ich ihn doch tatsächlich!

Erstmal fragten wir uns beim Rausgehen, warum da so eine riesige Menschenmenge eng beieinander stand (und glaubt mir, da durchzukommen war echt schwer Oo) und der Antwort Lösung befand sich oberhalb: Auf einem Übergang weiter oben standen Felix Rick (zusammen mit einem süßen Hund im Arm <3), Simon Krätschmer, Daniel Budiman (ich nenn ihn ja nur Budi, aber egal xD) und Gunnar (ebenfalls vom Game One Team) 🙂
Oh man, ich hätte echt sterben können… dabei stand ich so weit entfernt von dem xD
Aber na ja, ihn mal live zu sehen war ja auch ganz cool 🙂

Am Ausgang gab’s dann gratis (!!) gekühlte Cola-Dosen 😀
Voll tollig ❤
Zumal das Trinken in der Messehalle ja nicht gerade billig war D:
Aber genau dafür ist das Essen und Trinken in der Messe ja auch nicht bekannt xD

Wir liefen dann noch Richtung Bahnhof, wo es dann auch schon gleich mit dem Zug Richtung heimwärts ging und irgendwann gegen 2 Uhr ging ich dann auch mal schlafen xD

Cosplayer gab es übrigens auch tolle ❤
Ich war vor allem ein Fan von einer Nyu/Lucy-Cosplayerin, von der ich u.a. auch ein Foto gemacht hab 😀

Bilder wird es übrigens die Tage auf meinem Animexx Account sowie meinem wer-kennt-wen Account zu sehen geben ^^
Ich warte noch, bis ich die Bilder von Laura auch auf meinem PC hab und dann werden ein paar veröffentlicht 🙂

Sooo, das war’s dann jetzt auch schon.
Verdammt, 23:28 Uhr… dabei wollte ich doch eigentlich früh schlafen gehen und den Bericht morgen fertig schreiben… aber was soll’s…
Niya, viel Spaß beim Lesen xD

FuriaeChan’s Blog

Herzlich Willkommen an all diejenigen unter euch, die sich hier auf meinen Blog verlaufen haben! 🙂
Einige werden mich vielleicht schon von Animexx (x) oder Twitter (x) kennen, andere noch nicht.
Als großer Manga-, Anime- und Spiele-Fan hab ich mich entschlossen, einen Blog mit Reviews zu den oben genannten Themen zu machen. Derzeit ist hier zwar alles noch in der Aufbau-Phase (wie man unschwer erkennen kann), aber nach und nach werden hier immer mehr Reviews von meiner Wenigkeit eintrudeln und euch hoffentlich weiterhelfen, falls ihr euch bei dem Kauf eines Mangas/Animes/Spiels noch unsicher seid.
Gerne nehme ich auch Review-Wünsche von euch an, also einfach mal nachfragen 🙂
Bevor ich hier jetzt noch irgendwelche großen Rede schwinge, sage ich nur noch eins: Viel Spaß auf meinem Blog und wenn ihr mögt, dann hinterlässt doch das ein oder andere Kommi. Kritik ist stets erwünscht 😉